Hier finden Sie uns
Am Unterwege 10 99610 Sömmerda
+49 3634 6812-0
post@wkf-metall.de

Über uns

Über uns

Die WKF-GmbH Metallwarenfabrik wurde 1992 vom Baden-Badener Unternehmer Kurt Wolf und 2 weiteren Gesellschaftern als Werkzeugbau gegründet. Seit 1994 ist der Geschäftsführer Alexander Gröger Mitgesellschafter und seit 2006 Alleingesellschafter.
 
Die WKF hat sich seit Mitte der 1990er Jahre auf Stanz- und Presstechnik konzentriert. Neuwerkzeuge werden im eigenen Werkzeugbau realisiert. Seit 2000 befindet sich der Unternehmenssitz im Gewerbegebiet „Am Unterwege“ in Sömmerda.
 
Unternehmensschwerpunkt ist die Produktion von Klein- und Großserien für die Automobil-, Baustoff-, Beschlags- sowie Elektroindustrie. Alle damit im Zusammenhang stehenden Ingenieursleistungen wie Konstruktion, Projektmanagement, Prozessentwicklung sowie Qualitätsvorausplanung sind Bestandteil unseres Leistungsspektrums.
 
Industrie 4.0 ist für uns weniger Schlagwort als vielmehr das Synonym für den digitalen Wandel in allen Unternehmensbereichen. Diesen gestalten wir aktiv mit. Ein weiterer Schwerpunkt ist die permanente Steigerung der Energieeffizienz unserer Prozesse und damit unser Beitrag für den Klimaschutz.
 
Wir beschäftigen derzeit ca. 120 Mitarbeiter, davon 9 Auszubildende für die Berufe Werkzeugmechaniker sowie Maschinen- und Anlagenführer. Unser Jahresumsatz liegt in 2017 bei ca. 13,5 Mio. EUR.

0+

Erfolgreiche Kundenprojekte

0%

Zufriedene
Kunden

0!

Langjährige
Mitarbeiter

0h

Maximale
Reaktionszeit

Die nächsten Schritte

Sie kennenlernen

In einem persönlichen Gespräch bei Ihnen oder gerne auch bei uns besprechen wir unverbindlich Ihr Vorhaben.

Ideen und Lösungen

Nach unserem Termin stellen erarbeiten wir Ihnen passgenaue Ideen und Lösungen für Ihre Anfrage

Angebot und Auftrag

Wenn wir eine 100%ige Lösung für Sie gefunden haben - beginnen wir mit der Arbeit.

Umsetzung

Anschließend installieren wir den angefragten Prozess und starten mit Ihrem Auftrag.